Kooperation mit RITA bringt’s – Frisches Gemüse für Europas frische Köpfe

120 Jugendliche aus über 20 Ländern diskutieren bei der Regionalen Sitzung Wien 2017 aktuelle europäische Themen aus Politik und Wirtschaft. Die dreitätige Veranstaltung wird von ehrenamtlich engagierten Jugendlichen des Europäischen Jugendparlaments eigenständig organisiert. In Zeiten, in denen globales, nachhaltiges Handeln immer bedeutender wird, ist es wichtig, auch die nächsten Generationen in diese Debatte zu involvieren, um schon bei Jugendlichen ein Verantwortungsgefühl zu fördern, aber auch, um ihnen zu zeigen, dass ihre Meinung ernst genommen wird.

Unter dem Motto “Green Movement” werden Themen wie nachhaltiger Tourismus, biologische Agrarwirtschaft und die langfristige Entwicklung von Unternehmen und Förderung der “green economy” diskutiert und mögliche Lösungen in Resolutionen zusammengefasst. Diese werden dann am 18. Februar in der sogenannten Parlamentarischen Vollversammlung debattiert.

Um den TeilnehmerInnen die Möglichkeit zu bieten, sich gesund und ausgewogen zu ernähren, sowie um das Sitzungsmotto zu verwirklichen, wurde dabei eine Kooperation mit dem regionalen vegetarischen Lieferservice, RITA bringt’s eingegangen. Die per Lastenrad gelieferten vegetarischen und veganen Gerichte, die zu 100% BIO und mit regionalen Zutaten frisch gekocht werden, begeisterten die jungen Leute von der ersten Minute an. Neben dem herausragenden Essen blieben dank eines Rundum-Sorglos-Pakets mit Geschirr, Servicepersonal und einer maßgeschneiderten Speisenauswahl keine Wünsche offen.

Während allen drei Tagen wurde das Catering durch RITA bringt’s organisiert und durchgeführt. Wir bedanken uns daher recht herzlich für die Unterstützung und hoffen auch auf eine Kooperation in Zukunft.

https://www.ritabringts.at

Regionale Sitzung

Regional Session Vienna 2017

16 – 18 Feber 2017 in Vienna

EYP Mini Session Wiener Neustadt

Am 22. November trafen sich Mitglieder des Europäischen Jugendparlaments (EYP) aus ganz Österreich im Gymnasium Babenbergerring, um den SchülerInnen Wiener Neustadts EYP näher zu bringen.

Begonnen hat die Sitzung um sieben Uhr mit dem Teamaufbautraining im Turnsaal der Schule, wo der Präsident der Sitzung, Michael Ernst, alle Delegierten Willkommen hieß.

Nach einer raschen Einteilung in die Ausschüsse, ging das Teamaufbautraining in den Kleingruppen weiter. Schon bald darauf mussten die Ausschussvorsitzenden weiter zur akademischen Ausschussarbeit übergehen, um mit ihren Delegierten aktuelle Probleme der EU zu besprechen, zu verstehen und zu lösen.

In einer erholsamen Mittagspause, die allen von Weltladen versüßt wurde, hatten die SchülerInnen Zeit sich für den letzten großen Programmpunkt des Tages vorzubereiten: die parlamentarische Vollversammlung.

Die vier Ausschüsse erhielten nun die Möglichkeit ihr Thema, welches sie in den letzten Stunden besprochen hatten, samt Problemen und Lösungsansätzen, zu präsentieren. In den anschließenden Fragerunden konnten nun Delegierte anderer Ausschüsse noch einmal nachhaken und die Lösungen in Frage stellen. Nach zwei Stunden angeregter Diskussionen wurde die Sitzung abschließend mit der Europahymne geschlossen.

Europa Staatspreis 2016 wurde verliehen

Am 28. August 2016 wurde im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach der Europa Staatspreis 2016 von EU Kommissar aD Franz Fischler und Innenminister Wolfgang Sobotka verliehen. Dieses Jahr konnte das Projekt „EuropaClubs“ in der Kategorie Jugend überzeugen.

Die Initiative wurde von Daniel Gerer (Gesamtleitung, Konzeption, Idee) entwickelt und geleitet und wird, neben dem Europäischen Jugendparlament Österreich, auch von den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF), Europe Direct, dem Europäischen Bildungsinstitut, AIESEC, AEGEE, der Europäischen Bewegung Österreich gemeinsam mit dem Bildungsministerium für Bildung (BMB), dem Bundesministerium für Familie und Jugend (BMFJ) und mit der Unterstützung der Europäischen Kommission sowie des Europäischen Parlaments durchgeführt. Als Teil dieser Initiative freuen wir uns besonders über die Verleihung dieses Preises.

Protokoll der Generalversammlung

Das Protokoll der Generalversammlung 2016, die am 4. Juni 2016 in Tulln an der Donau stattgefunden hat, ist nun verfügbar.

In diesem Protokoll können alle Beschlüsse und Diskussionen nachgelesen werden, so dass sich auch Mitglieder unseres Vereins, die nicht bei der Generalversammlung anwesend waren, ein Bild vom Geschehen machen können.

Der Vorstand möchte sich recht herzlich bei den Protokollanten bedanken!

Download des Protokolls

Neuer Vorstand gewählt

Am 4. Juni 2016 fand unsere jährliche Generalversammlung im Rahmen des Alumni Weekends 2016 in Tulln an der Donau statt. Neben spannenden Diskussionen rund um unseren Verein wurde auch ein neuer Vorstand für das Geschäftsjahr 2016/17 gewählt. Vielen Dank an alle Mitglieder für die rege Beteiligung an den Debatten und das ausgesprochene Vertrauen.

Dem Antrag zur Entlastung des alten Vorstandes wurde stattgegeben und eine Wahlkommission bestehend aus Jakob Etzel und Maria-Anna Grasl hat die Neuwahlen mit nachfolgendem Ergebnis durchgeführt.

Vorstand

  • Präsident: Patrick Deutschmann
  • Vize-Präsident/International Relations: Samuel Hönle
  • Vize-Präsidentin/Human Resources: Maria Köpping
  • Public Relations: Jannis Betschki
  • Fundraising: Markus Kirchschlager
  • Treasurer: Matthias Klonner
  • National Coordination: Eva Reitbauer

Aufsichtsrat

  • Georg Krenn
  • Lia Pachler
  • Lena Strehmann

RechnungsprüferInnen

  • Tobias Satlow
  • Nina Thomic

Call for Trainees for the Alumni Weekend 2016

The EYP Austria Alumni Weekend 2016 will be held in Tulln an der Donau from 3 to 5 June 2016 (Friday to Sunday). The event will give Austrian EYPers the chance to develop their skills in high-quality training modules. Furthermore, the programme integrates EYP Austria’s annual General Assembly where the EYP Austria Board for the academic year 2016/17 will be elected, and other important matters will be discussed. The Alumni Weekend will also be an outstanding opportunity to meet and socialise with other EYPers.

We are currently working with a team of great and experienced EYPers to put together an outstanding training programme. Take this unique opportunity to learn more about EYP, gain some new skills and meet fellow EYPers.

We warmly invite you to be part of this great event, and hope to see you in Tulln/Donau in June. Tulln is half an hour away from Vienna by train. Participants will be asked to arrive in Tulln/Donau on Friday, 3 June 2016 after lunch. There will be a participation fee of EUR 50.—. The Alumni Weekend will only happen once this year, so it is advisable to do everything you can to attend. The workshops will be interesting.

Toni and Raphael are happy to answer all your questions that you may have about the event or the application process at alumniweekend2016@eypaustria.org.

It is very simple to join the EYP Austria Alumni Weekend 2016. Simply complete and submit our online form. Please note that your registration is binding. We will be able to confirm your registration shortly after the deadline. There is a limited amount of places for trainees, so please register as quickly as you can.

Registration form: http://goo.gl/forms/yWR9OFkIHr
Registration deadline: Friday, 27 May 2016, 23:59 CEST

Downloads

Alumni Weekend 2016: Call for Organisers

We are happy to open the Call for Organisers for the EYP Austria Alumni Weekend, which will take place in Tulln/Donau from 3 – 5 June 2016, thus being EYP Austria’s last event of the academic year 2015/16. “Save the best for last!” is what they say, and even though the bar has been set high we would love to welcome you to the Organising Team and give you an opportunity to help shaping an unforgettable weekend. The event will feature high-quality trainings and EYP Austria’s annual General Assembly. It will also be an opportunity for new EYPers to get to know EYP Austria as well as a chance for more seasoned Members to socialise with their old friends.

As organising an Alumni Weekend does not entail as much work as preparing a session, the Organising team will be able to dedicate more time to the little details that will make this EYP event special. We are looking for people of various levels of experience to join our small team. Tasks include managing food, venues, materials, evening activities, and joy.

The team will be lead by Toni Dirlinger and Raphael Bek.

If this has not sparked your interest yet maybe this will: this year’s Alumni Weekend will take place in the beautiful city of Tulln. Almost as enticing as the idea of being part of this Organising Team, is the prospect of spending a weekend in late spring in a city that has been awarded Europe’s most beautiful flower city twice. Certainly you do not want to miss out on adding your personal flowery note to this weekend!

The application deadline is Sunday, 8 May 2016, 23:59 CEST.

Please find the application form and further information about the call below.

Downloads